top of page

Feng Shui fürs Schlafzimmer

Aktualisiert: 31. März



Wie kannst du ein erholsames Schlafzimmer einrichten?

Wo sollte dein Bett im Schlafzimmer positioniert sein?

Welche Farben solltest du nach Feng Shui im Schlafzimmer haben?

Im nachfolgenden Artikel findest du Antworten darauf!



Inhaltsverzeichnis



1.Schlafzimmer Farben Feng Shui


Gestalte dein Schlafzimmer hell und freundlich damit gute Energie (kosmisches Qi) angezogen wird.

Auch wenn es nachts dunkel ist, wirken die gewählten Farben der Ausstattung in Ihrer Qualität weiterhin auf dich!


Wandfarben fürs Schlafzimmer

Die größte Oberfläche für Farbgebung bieten die Wand- und Deckenfläche. Mit dem klassischen weiß bei den Wandfarben für dein Feng Shui Schlafzimmer liegst du da immer richtig! In weiß sind potentiell die anderen Farben enthalten.

Bei weiß gibt es jedoch auch unterschiedliche Nuancen. Ich persönlich bevorzuge ein weicheres weiß – so wie es beispielsweise bei Lehmfarben in Anwendung ist. Siehe dazu auch unter "5. Schlafzimmer Ideen".

 

Wenn du gerne andere Farben möchtest, achte auf das Element, das sich durch die Himmelsrichtung ergibt und auf dein persönliches Trigramm- Element. ( siehe dazu vertiefend Die 5 Elemente).

Die Elemente sollten idealerweise im Fütterungszyklus zueinander stehen. Zum Beispiel dein Schlafzimmer im Osten (Element Holz), dein Farbwunsch leichtes rosa (Element Feuer) und dein Trigramm- Element Erde.

 

Eventuell ist auch nur eine Wand als farblicher Akzent besser.

Die Farbintensität bei Wänden sollte immer dezent sein.

Intensive Farben bringen Unruhe, auch wenn Sie entsprechend den 5 Elementen nährend abgestimmt sind.

Pastellfarben mit hohem Weißanteil lassen dich mehr zur Ruhe kommen. Deswegen sind sie fürs Schlafzimmer zu empfehlen – und generell für Wand und Deckengestaltung.


Hier ein paar pastell Farbtöne:



Boden Schlafzimmer

Als Boden empfehle ich dir einen natürlich geölten Holzboden. Die Farbe des natürlichen Holzes ist immer neutral und keinem der 5 Elemente zuordenbar. Beim Holz ist die Materialqualität – das Holz – das was wirkt. Die Elemente der Materialqualität sind schwächer als die Elemente der Farben.

(siehe dazu vertiefend bei Die 5 Elemente).


Nachfolgend einige unterschiedliche Holzarten:



Vorhänge Schlafzimmer

Bei den Vorhängen und Stores hast du mit Pastellfarben eine ruhigere Wirkung. Stimme diese mit dem Element der Himmelsrichtung ab. Alternativ sind auch bunte Vorhänge die alle Elemente Farben beinhalten eine gute Wahl. Da liegst du im Feng Shui immer richtig!


Für die Materialien deiner Vorhänge bist du mit Naturmaterialien besser beraten. Kunstfasern neigen durch die elektrostatische Aufladung zum Schmutzen. Spüre beim Berühren der Materialien welche sich für dich gut anfühlen. Kunstfasern bringen immer auch eine Materialausdünstung mit sich.


Teppich Schlafzimmer

Meide einen vollflächigen Teppich im Schlafzimmer! Die Reinigung ist gegenüber einem Massivholzboden ungleich schwieriger. Der Abrieb von Stoffteilen aus dem Teppich ist gegeben und kann beim Einatmen längerfristig ungünstig wirken.


Wenn du dich für Bettvorleger entscheidest achte auf Farb- Harmonie des Elementes von der Himmelsrichtung mit dem Element deines persönlichen Trigramms.

Dein persönliches Trigramm- Element tritt ca. 0,5 bis 1 m mit deinem Umfeld in Interaktion. Das heißt im Nahbereich bei Plätzen wo du dich länger aufhältst ist es wichtig, dass du einen förderlichen Elementezyklus hast.

Ermittle hier dein persönliches Trigramm-Element. (ganz unten im Beitrag als Anhang)


Die Materialwahl für deinen Teppich ist nach einem kleinen Experiment meist sehr leicht.

Gehe in ein großes Teppichgeschäft, wo auch die großen Rollen der unterschiedlichen Teppiche (aus Kunstfasern) zum abschneiden lagern. Achte bewußt darauf wie es hier riecht.

In abgeschwächter Form holst Du dir dies mit jedem Teppich aus Kunstfasern ins Haus.

Wie ist deine Entscheidung?


Schlafzimmer Möbel

Für deine Möbel im Schlafzimmer kann ich dir nur Massivholz empfehlen. Achte auf natürliche Mittel zur Oberflächenbehandlung. Lackierte Oberflächen verhindern beim Massivholz die Feuchtigkeitspufferung – den Raumklimaausgleich. Diese Fähigkeit von Materialien sind essentieller Bestandteil von baubiologisch guter Wirkung – letztendlich ein Wohlfühlfaktor!

 

Beim massiven Holz bist du - wie schon beim Boden erwähnt - in der Farbwirkung von den Elementen her neutral. Hier wirkt die Materialqualität, das Holz.

Die Kombination mit (farbigen) Glas und Metall bringen dir einen anderen Charakter deiner Möbel. Weiters kannst du dadurch mit den Farben Abstimmungen nach den 5 Elementen vornehmen.


Je weniger Möbel du in deinem Schlafzimmer brauchst desto besser ist es für dich. Dadurch hast du mehr Luft zum atmen. Speziell in der kalten Jahreszeit wenn du dein Fenster nicht öffnen magst während des Schlafs, ist es gut für dich mehr Sauerstoff im Raum zur Verfügung zu haben. Dies gilt auch wenn du die Tür zur restlichen Wohnsituation offen läßt.


Prüfe wieviele Möbel du wirklich im Schlafzimmer brauchst. Erfordert deine Wohnsituation die Aufstellung der Kleiderschränke im Schlafzimmer, dann lohnt es sich deine Kleidung durchzusehen und die Dinge die du nicht mehr brauchst wegzugeben. Trenne dich vor ungetragenen "Altlasten".



Das Bett behandle ich unter „3. Feng Shui Bett“ separat.



2. Bilder fürs Feng Shui Schlafzimmer


Bilder holen dir die Wirkung vom echten Objekt in den Raum!

Achte deshalb darauf welche Qualität das Bild das dir gefällt ausstrahlt!

 

Besonders gut eignen sich meist Bilder aus der freien Natur. Mit sanften harmonischen Formen und einem angenehmen entspannenden Gesamteindruck kannst du dich auch im Schlaf entspannen.


Hier einige Beispiele für gute Motive:

  • Wiesen, Blumenwiesen

  • Steppenlandschaft

  • Almlandschaft

  • Ruhige klare Seen

  • Strand und Meer

  • Seerosen, Lotus

  • Bunte Blumen

  • Hügelland wie z. B. Toskana, Südsteiermark

  • Ausblick auf Wälder von einem Hügel

  • Gärten und Gartenanlagen

  • Bäume

  • Winterlandschaft


Einige Beispiele für ruhige Motive:




Bei Tierbildern schau welche Tiere bei dir Freude und Entspannung auslösen.

 

Hier einige Beispiele bei denen du vorsichtig sein solltest:

  • Steile Bergtäler mit schroffen Bergen – erzeugt Anspannung

  • Ausgesetzt Klettertouren – erzeugt Anspannung

  • Gletschermassiv vom Tal aufgenommen – massive potentielle Energie

  • Stürmisches Meer – bringt Unruhe

  • Hohe mächtige Wasserfälle – übermächtige Energie

  • Wilde Flussläufe – bringt Unruhe

  • Laufende Herde von Wildpferden (oder Bisons) – zu kraftvoll und unruhig

  • Bilder von Idolen – willst du wirklich alle Qualitäten und Geisteshaltungen des Vorbildes im Schlafzimmer haben?


Bei abstrakten Bildern achte auf die Farbqualitäten, die Farbwirkung und auf die Wirkung der Formen und des gesamten Werkes. Kannst du dich bei ruhiger Betrachtung des Bildes entspannen? Ist dein Atem ruhig und entspannt? Wie fühlst du dich bei Betrachtung des Bildes im Bereich deines Solarplexus?

 

Von der Position der Aufhängung des - oder der Bilder, sind fast alle Bereiche gut – außer über dem Kopfhaupt des Bettes. Der Bereich sollte ohne Bilder, Schränke oder andere an die Wand gehängte Gegenstände sein. Denn diese könnten herunterfallen, auch wenn du Sie gut befestigt hast. Dein Körper ist dadurch nicht so entspannt!

 

All das was du bei Bildern beachten kannst, gilt genauso für Gegenstände die du im Schlafzimmer ausstellen oder aufhängen willst. Prüfe immer achtsam die Wirkung!



3. Feng Shui Bett


Bett Gestaltung

Dein ideales Bett hat ein Kopfhaupt, das dich von oben her „behütet“ – auch wenn es mit dem Kopfhaupt an der Wand steht!

Die obere Kante in Segmentbogenform bietet dir (beim Doppelbett euch) von beiden Seiten zur Mitte hin ansteigend kontinuierliche Entwicklung.

Eine gerade obere Kante steht für Stagnation.

 

Wenn du dein Bett nach den Feng Shui Maßen anfertigen lassen kannst – umso besser. Wenn du schon ein Bett hast und nicht alle Maße optimal sind, gib dem nicht so viel Gewicht! Du kannst mit einem bewusstem aktiven Gedankenimpuls alle Maße deines Bettes harmonisieren.

 

Dein Bett sollte stabile Füße haben und unter der Matratze gut durchlüftet sein. Daher ist von Bettzeugladen und Lagergut unter dem Bett abzuraten!

Kugeln als Bettfüße bringen dir Unruhe, da die Kugel auch Bewegung symbolisiert.

 

 Aus der Praxis ist ein Massivholz Bett mit naturbelassener Oberfläche die beste Wahl! Die Oberflächenbehandlung kann roh - nur fein geschliffen - mit natürlichen Ölen oder geseift sein.


Die metallfreie Ausführung schützt dich vor Wechselwirkung des Metalls mit Strahlungen von Elektroleitungen, Mobilfunk, Radiowellen, Funkstrahlung oder Ähnlichem.

 

Achte auf die metallfreie Ausführung deines Bettes, beginnend bei den Matratzen, über den Lattenrost und weiter bei den Eckverbindungen des Bettes sowie der Einbindung der Füße in den Bettrahmen.

 

Matratze und Bettzeug

Bei der Matratze finde das für dich richtige Material und die richtige Gestaltung des Aufbaus. Ich persönlich bevorzuge natürliche Materialien.


Box Spring Betten haben im Innenleben jede Menge Metallfedern. Das Metall koppelt an Strahlungen an. (siehe oben)

 

Wenn deine Decke, dein Kopfpolster und dein Bettzeug aus natürlichen Fasern und Materialen sind, hast du den besten Schlafkomfort.

Kunstfasern neigen zur elektrostatischen Aufladung. Dadurch ziehen sie Schmutz vermehrt an.


Bei den Farben des Bettzeuges achte wieder auf den förderlichen Elementezyklus. Finde für dich und deinen Partner(-in) eine passende farbliche Kombination. (hier kannst du mehr zu den 5 Elementen lesen).


Betthöhe

Die Luftqualität im Raum ist in der mittleren Hälfte – der Höhe eines Raums – am Besten.

Daher ist das Schlafen in einem höheren Bett besser für dich. Bei einer Raumhöhe von 260 cm wären 65 cm eine gute Höhe für die Matratzenoberkante. Dies ist wohl für die meisten eine ungewohnt hohe Schlafhöhe - wenn du dir ein Bett anfertigen läßt probiere die Höhe vorher aus!

Vom Schlafen am Boden ist auch aus diesen Gründen abzuraten. In Bodennähe ist zusätzlich mehr Staub und Stagnation. 

Wenn du hohe Bodenfreiheit beim Bett hast ist die Reinigung leichter.

 

Lüfte nach dem Schlaf dein Bettzeug und dein Schlafzimmer

gründlich durch!

 

Wasserbetten

Wasser ist ein guter Informationsträger und guter Leiter. Damit hast du, so wie beim Metall, die unerwünschte Ankopplung an Strahlungsfelder aus der Umgebung. Zusätzlich bist du zur Erhaltung der Wassertemperatur beständig im indirekten Kontakt mit Elektronik und dem dahinter stehenden Stromkreis.

Alleine aus diesen Faktoren kann ein Wasserbett nicht für erholsamen Schlaf empfohlen werden.



4. Feng Shui Bett Ausrichtung


Die Ausrichtung deines Bettes ist in erster Linie durch den Grundriss deines Schlafzimmers vorgegeben.

Das Kopfhaupt deines Bettes sollte an einer stabilen Wand stehen!

Vermeide die Aufstellung des Kopfhauptes vor einem Fenster, hinter wasserleitungsführenden Wänden, vor Trennwänden zu einem Liftschacht oder vor Wänden mit (vielen) Elektroleitungen.

 

Vermeide das Liegen in einer Tür-Fensterlinie. Wenn nicht anders möglich, hilf dir mit einem Vorhang den du an die Decke montieren kannst oder mit einem Paravent. Damit kannst du die schneidende Tür-Fensterlinie unterbrechen.

 

Ebenso sind für deine erholsame Schlafsituation Dachschrägen, Deckenbalken oder auf dein Bett zielende Kanten und Ecken abträglich. Auch dazu kannst du oft mit Stoffen, Vorhängen oder Bändern die Kanten drapieren oder abhängen. Dachschrägen werden im Basis Feng Shui oft mit A-förmig aufgehängten Flöten, deren Mundstück nach oben zeigt oder mit einem Fächer der geöffnet nach unten entlang der Fläche der Dachschräge hängt, ausgeglichen.

 

Die Empfehlung für einen freien durchlüfteten Raum zwischen Lattenrostunterkante und Fußboden hast du im Verlauf des Artikels vielleicht schon gelesen.

Was befindet sich in den Stockwerken unterhalb deines Bettes? Was ist im Erdboden? Was war früher einmal hier?

Prüfe dies für deine Situation! Vertraue deinem Empfinden bezüglich der Auswirkung auf dich!

 

Hier eine kleine Liste für Handlungsbedarf wenn du darüber oder in tieferliegenden Stockwerken oder Kellern unter deinem Schlafzimmer folgende Situationen hast:

  • Transformatoren

  • Technikraum – wenn unmittelbar darunter

  • Mobilfunkmasten, Funkantennen, Sat-Anlagen am Dach

  • Photovoltaikanlagen - direkt darüber

  • Rechtsanwaltskanzlei – je mehr Stockwerke dazwischen desto besser

  • Fleischerei

  • Schwimmbad – je mehr Abstand desto besser

  • Kirchen, Gebetshäuser

  • Ehemalige Friedhöfe (aufgelassene – nicht mehr bekannte)

  • Industriebetriebe – auch ehemalige

  • Garage – je weiter weg desto besser


Für die Einflüsse aus kleinen elektrischen Anlagen oder durch Funk kannst du oft mit Abschirmfarben oder Abschirmmatten Abhilfe oder Verbesserung erzielen.

Wenn du stärkeren Gerätschaften oder Strahlungen ausgesetzt bist solltest du eine Fachkraft zur Messung der Einflüsse und für Abhilfe dazuziehen.

 

Für die anderen Themenbereiche sind daoistische Techniken oder bewusste konzentrierte Gedankenimpulse zur Klärung – auch energetisches Reinigen genannt – erforderlich.

Wenn du dazu Unterstützung brauchst kontaktiere mich gerne!



5. Schlafzimmer Ideen - für gute Erholung


Um dein Schlafzimmer mit guten Ideen einrichten zu können, lohnt es sich genauer auf deinen optimalen Raum für erholsamen Schlaf zu achten.

Ist der Raum den du als Schlafzimmer einrichten möchtest der beste Raum für dich? (wenn du Wahlmöglichkeiten hast).

 

Hier einige Schlafzimmer Ideen aus der Praxis die dich bei einem erholsamen Schlaf unterstützen:

  • Mache es dir zur Gewohnheit vor dem Zubettgehen gut durchzulüften falls du im Winter kein Fenster öffnen magst. In der wärmeren Jahreszeit ist die permanente Frischluftzufuhr leichter. Schlafe bei gekipptem oder geöffnetem Fenster. Idealerweise hast du von außen, frische Luft mit hohem kosmischen Qi (wie in natürlicher Umgebung eines Gartens, eines Parks oder einer Grünanlage). Bietet dir dein Schlafzimmer diese Möglichkeiten?

  • Kannst du es einrichten, dass die Elektroinstallation mit geschirmten Kabeln durchgeführt wird? Wenn nicht lasse zumindest einen Netzfreischalter einbauen.

  • Raus mit möglichst allen Elektrogeräten – auch den Mobilfunktelefonen. Achte darauf, dass keine Einflüsse von W-Lan oder Bluetooth im Schlafzimmer auf dich wirken. Achte auch darauf, dass außerhalb des Schlafzimmers keine Sat- Schüsseln, Funkmasten oder Transformatoren durch Fenster oder das Mauerwerk auf dich einwirken.


Wenn Dein Zimmer die guten Rahmenbedingungen wie oben angeregt erfüllt, hast du schon ein gutes Fundament geschaffen!


Hier die nächsten Schlafzimmer Ideen zum Einrichten als Grundlage für deine Vitalität:

  • Für dein Wohlbefinden beim Barfußlaufen sorgt ein Massivholzboden mit geölter Oberfläche (natürliche Öle), oder lasse das Holz natur und behandle es nur mit Holzbodenseife. Vermeide Laminat- Vinylböden oder Spannteppiche. Diese Kunststoffe laden sich elektrostatisch auf. Dies wirkt sich unvorteilhaft auf dich aus.

  • Die Wände sollten idealerweise aus Ziegel mit Kalkputz, Lehmputz oder Massivholz ausgeführt sein. Meist hast du darauf keinen Einfluss mehr. Achte dann besonders auf die  Wandfarben. Hier sind Mineralfarben schon ganz gut. Besonders gut in der Wirkung für dich sind Lehmfarben. Diese sind dampfdiffusionsoffener und können so in Kombination mit dem Mauerwerk etwas Feuchtigkeit puffern.

  • Für die Möbel kann ich dir nur Massivholz empfehlen! Achte auch hier auf eine natürliche Oberflächenbehandlung der Holzteile - wie oben ausgeführt. Auf das Bett gehe ich unter Punkt „3. Feng Shui Bett“ näher ein.

  • Für deine Wahl bei Teppichen, Bettvorlegern sowie Vorhängen und Stores, bieten dir Naturfasern in biologischer Qualität ein förderliches Umfeld. Damit erreichst du ein gutes Wohlbefinden und Behaglichkeit. Kunstfasern schmutzen durch die elektrostatische Aufladung rasch.


Dein Wohlbefinden im Schlafzimmer wird stark von den Materialqualitäten beeinflusst.

Da du vermutlich mehrere Stunden täglich im Schlafzimmer bist, lohnt es sich, besonderes Augenmerk auf die Wirkung von Materialien zu lenken.



Fazit:

Es ist erstaunlich wie selbstverständlich die unbewusste Verwendung von Elektronik, vor allem im Schlafzimmer verbreitet ist. Befreie dich von Abstrahlungen aus Elektrogeräten, Mobilfunktelefon sowie W-Lan Strahlung -  zumindest im Schlafzimmer.

 

Biologisch natürliche Materialien bieten meist die verträglichsten Rahmenbedingungen zur Ausstattung für dein Schlafzimmer. Prüfe achtsam womit du dich umgibst!


Die gute Versorgung mit Sauerstoff und kosmischem Qi tragen stark zu deiner Erholung bei!

 

Natürlich sind noch sehr viele weitere Einflussfaktoren für erholsamen Schlaf gegeben. Einige Beispiele:

  • Ernährung

  • Essenszeiten (spätabends nicht so gut)

  • Work and Life Balance

  • Die Fähigkeit zu entspannen

  • Ausreichend Bewegung an der frischen Luft

  • Gedankliche Ausrichtung (positives Denken)

  • Geisteshaltung (Dankbarkeit, Zuversicht, Fähigkeit Freude zu empfinden, ... fördern erholsamen Schlaf)


Wenn du die im Artikel genannten Tipps und Empfehlungen umsetzt, dann hast du schon sehr viel für einen erholsamen Schlaf getan!

                                                                               Ende



Was macht es für dich aus, dass du dich in deinem Schlafzimmer wohl fühlst? Schreib mir dazu gerne in den Kommentaren!



In einer Kurzanalyse zu dringlichen Aufgabenstellungen für harmonisches Wohnen finde ich mit Freude die richtige Lösung für Dich!

Gerne bin ich für Dich da: zur Kurzanalyse

oder mit meinen anderen Angeboten für Dich

79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page