top of page

Feng Shui, Regeln und Tipps zum Einrichten und Wohnen

Aktualisiert: vor 6 Tagen

Feng Shui Hausgrundriss  - oben Blickrichtung, unten Sitzposition

Mit Feng Shui kannst du ein harmonisches Wohnumfeld im Einrichtungsstil deiner Wahl gestalten.

 

Dein Zuhause spiegelt deine Lebenssituation wider. Durch Anwendung  tiefergehender Feng Shui Techniken kannst du z.B. deine Vitalität, die familiäre Harmonie oder deinen beruflichen Erfolg verbessern.

 

Wende die Empfehlungen und Tipps die unter 3. Wohnen nach Feng Shui und 4. Tipps für Feng Shui genannt werden gleich für dein Zuhause an!

 

 Inhaltsverzeichnis



1. Was bringt Feng Shui im 21. Jahrhundert


Im Feng Shui gab es in früherer Zeit überwiegend natürliche Einflüsse aus der Umgebung. Die Einflussfaktoren sind heute vielfältiger geworden. Deswegen ist es wichtiger denn je, dass du prüfst was dich in deinem Umfeld fördert und wo dir Energie geraubt wird.

Stelle dir die Frage: wie wirkt das auf mich? Vertraue deinem Gefühl - oder deinem ersten Impuls.

 

Ein Beispiel für die heutige Zeit:

Vielleicht kennst du das Gefühl nach langer Bildschirmzeit am Arbeitsplatz? Die Summe der Auswirkung elektrischer Geräte (Monitor, PC, Stromleitungen, Handy) wirken deinem Wohlbefinden entgegen.

 

Hier ist es besonders wichtig, dich durch geeignete Maßnahmen bestmöglich zu unterstützen. Später im Abschnitt 4.3 Feng Shui im Büro, gehe ich näher darauf ein. Zeitgemäßes Feng Shui integriert unter anderem Themenfelder von Baubiologie, Elektrobiologie, Bauphysik und Bautechnik!



2. Feng Shui Regeln


2.1 Kosmisches Qi und Sauerstoff

Kosmisches Qi beseelt alles Lebendige, Natürliche oder Geschaffene.

In freier Natur findest du meist 100% positives Qi (Energie) vor. Sehr hohes positives Qi findest du bei Blumen, blühenden Bäumen oder an einem See. Darum fühlst du dich in der Nähe solcher Plätze aufgeladen und erholt.

Frische Luft enthält kosmisches Qi und Sauerstoff, eine wichtige Grundlage für unser Leben.

 

Die richtig dosierte Lenkung von Luft mit dem positiven Qi in deinem Garten, im Eingangsbereich und ins Haus oder in die Wohnung, bringt dir mehr Vitalität und hilft dir unterschiedliche Lebensbereiche zu aktivieren.

 

Für den Beginn stelle dir vor, du schaust aus der Vogelperspektive auf deinen Hausgrundriss. Wie würde sich ein Luftzug von der Eingangstüre deines Hauses durch die Räume zum entfernt gelegenen Hinterausgang bewegen? Werden die meisten Bereiche sanft erreicht? Kommt der Luftzug bis zum Hinterausgang?

 

Wenn du bemerkst, dass größere Bereiche in Räumen zu viel Mobiliar und Gegenstände aufweisen und dadurch nicht mit kosmischem Qi erreicht werden können, beginne mehr Raum zum Leben zu schaffen: prüfe was du weggeben kannst.


2.2 Das Prinzip von Yin und Yang



Taiji Yin Yang - Feng Shui Symbol - perfekte Harmonie der Polarität


Das Taiji Yin Yang ist ein vollendetes Zeichen für die Balance und Harmonie der Polarität. Du siehst wenn das Eine am Größten ist, ist das Andere noch als Keim im Zentrum und umgekehrt. Alles was in unserem Universum in die Materie und damit in Bewegung kommt ist polar. Sind beide Pole im Gleichgewicht herrscht Harmonie.

 

Über diesen Themenkreis haben die großen Feng Shui Meister lange meditiert.

Achte auf Gleichgewicht, Balance und ausgewogenen Austausch im Leben!

 

Herrscht rhythmisch ausgewogener Austausch in den meisten Bereichen deines Zuhauses, ist dein Leben leicht und selbstverständlich.


Einige Zuordnungen von Yin und Yang:

Yin symbolisiert z.B.

Yang symbolisiert z.B.

weiblich

männlich

dunkel

hell

hinten

vorne

passiv

aktiv

kalt

warm

Mond

Sonne

Tiger

Drache

Nacht

Tag

Und viele andere Zuordnungen.


Um Feng Shui zu verstehen, hilft es dir, wenn du die Yin- und Yang-Reaktionen deines Körpers auf deine äußere Umgebung erkennst.

 

Herrscht in deinem Körper Yang- Überschuss, dann kannst du durch das Zuviel an Hitze krank werden.

Die Ursache kann zum Beispiel bei ständiger Yang- Nahrung (z.B. sehr scharf), ständigem heißem Wind oder heißem Wetter liegen.

 

Oder stelle dir eine Wohnung im Souterrain vor. Hier wirst du auf Dauer einen Yin Überschuss aufbauen (das Erdreich ist Yin durch seine Dunkelheit, Kühle und Feuchte).

 

Deine Köperzellen und Organe sind gesund, wenn deine Yin- und Yang- Polaritäten im Gleichgewicht sind.

Achte auch hier darauf wie du die Außenwelt wahrnimmst!


2.3 Landschafts- Feng Shui – Formation der 4 Tiere

Die idealen landschaftlichen Bedingungen werden durch die Formation der 4 Tiere (Drache, Phönix, Tiger und Schildkröte) anschaulich dargestellt. Diese Formation sollte Dein Zuhause so wie unten dargestellt umgeben. Solche Plätze sind schwer zu finden. Lebst du an einem so idealen Ort, dann bist du vital und eher erfolgreich und wohlhabend.

 

Auf deine Wohnsituation abgestimmte Maßnahmen, zielen darauf ab, dass du stärkenden Einfluss aus der Form der Umgebung erhältst.

 

Die Formation der 4 Tiere:

Feng Shui 4 Tiere Formation - perfekte Landschaftsformation

Ideales Feng Shui - 4 Tiere - Landschaftsformation für einen Ort

Dein Zuhause sollte eine gute Rückendeckung (Schildkröte) aufweisen wie durch hohe Hügel, hohe Bäume oder hohe Gebäude. Das bietet dir Sicherheit und Stabilität im Leben.

 

Nach vorne hin (Phönix) ist eine freie Fläche, ein See oder ein Platz optimal. Dies versorgt dich von vorne mit guter Luft und gutem Qi. Dann hast du Fülle, Weitblick und Perspektiven im Leben.

 

Auf der linken Seite (Drache) ist eine längliche Erhebung wie durch einen Hügel, höhere Bäume oder Gebäude wünschenswert. Im städtischen Umfeld ist aber auch eine Straße, die Bewegung zu deinem Haus bringt ok.

 

Auf der rechten Seite (Tiger) ist eine sanftere Erhebung eines Hügels, einer Hecke gut. In der Stadt ist eine Straße die das verbrauchte Qi von deinem Haus weg bringt gut.

 

Da die idealen Bedingungen selten sind, sind Abhilfen erforderlich:

achte zuerst auf die Rückendeckung (Sitzrichtung) und auf deinen Weitblick (Blickrichtung) deines Zuhauses. Dies sind auch wichtige Kriterien um deinen Haupteingang und gegenüberliegend die Rückseite deines Zuhauses zu finden.

 

Als klassische Unterstützung für die Rückendeckung kannst du in deinem Garten eine Hecke in einiger Entfernung parallel zur Rückseite deines Hauses pflanzen. Bei einem Fenster auf der Rückseite deiner Wohnsituation kannst du am Fensterbrett einen Kristall positionieren oder auch einen facettierten Bergkristall (kein Glas!!) mittig ins Fenster hängen.


2.4 Die Fünf Elemente

Durch die 5 Elemente werden Zusammenhänge und Wirkungsweisen verdeutlicht. Wenn du die 5 Elemente in den 2 unterschiedlichen Zyklen (Abfolgen) betrachtest, kannst du ihre Wirkung nachvollziehen.


5 Elemente im nährenden Fütterungszyklus im Uhrzeigersinn

Im Fütterungszyklus nährt das Feuer die Erde – Feuer wird zur Erde wenn es ausgebrannt ist. Die Erde nährt das Metall – in der Erde sind Metalle. Metall nährt das Wasser – Metall (wenn es erhitzt wird) fließt wie Wasser. Wasser nährt Holz – das kannst du bei Regen beobachten. Holz nährt das Feuer – das hast du bei jedem Lagerfeuer sicher schon selbst erlebt.

 

Wenn Du z.B. ein persönliches Trigramm- Element Metall hast, so unterstützt dich Erde – und natürlich auch Metall selbst. An deinem Arbeitsplatz fördert dich dann in deiner unmittelbaren Umgebung alles was dem Element Erde und Metall zuordenbar ist.

 

An folgenden Beispielen erkennst du, wie du mit den Elementen nährende und unterstützende Wirkung erzielen kannst:

  • Für das Erdelement wähle Farben wie beige, braun, gelb, erdiges orange vielleicht am Sessel oder der Schreibunterlage.

  • Formen die breit und oben flach sind wie beispielsweise ein Sideboard oder eine Truhe hinter dir verstärken das Erdelement.

  • Als Material für Erde stehen Ton, Stein oder Porzellan – vielleicht eine Porzellanskulptur oder als Kombination von Form und Material eine mit Ziegelsteinen aufgemauerte Ablage, mit einer Granitabdeckung und eingepassten weißen Türen hinter dir.


5 Elemente im destruktiven Zerstörungszyklus im Uhrzeigersinn

Im Zerstörungszyklus schmilzt Feuer das Metall. Metall schneidet Holz. Holz bricht die Erde auf. Erde verschmutz das Wasser. Und Wasser löscht das Feuer.

 

Elemente in Zerstörungsabfolge bringt dir Turbulenzen.

Als Beispiel dein persönliches Trigramm- Element als Metall in Kombination mit einer roten Schreibtischplatte (Feuer). Diese Situation schwächt dich.

-  Das Rot (Feuer) der großen Schreibtischplatte dominiert über der Erde von der Form des gesamten Schreibtisches.

 

Abhilfe: entweder tauscht du die Arbeitsplatte (wäre auch aus der Wirkung der Farbe Rot allgemein für den Arbeitsplatz zu empfehlen) oder du nützt eine „erdige“ Schreibunterlage in beige. Bei der Konstellation würde ich dir auch noch einen Bürosessel in beige nahelegen.

Nun hast du das Feuer der Schreibtischplatte nährend zur Erde der Schreibunterlage. Die Erde der Schreibunterlage nährt dein Metall. Ebenso erhältst du durch die Erde des Bürosessel für dein Metall Unterstützung.

 

Verstehst du das Wirkprinzip?

 

Dein Trigramm und damit auch das zugeordnete Element findest du beim persönlichen Trigramm.

 

In der nachfolgenden Tabelle habe ich dir einige Zuordnungen für die Elemente aus der Feng Shui Anwendung aufgelistet:

5 Elemente Zuordnungen für Feng Shui

2.5 Die Ebenen der Umgebung

Das was dich nahe umgibt hat unmittelbaren und rascheren Einfluss auf dich. Da du diesen Nahbereich, wie um deinen Sitzplatz oder Schlafplatz gut sehen kannst, ist hier eine Veränderung bei Bedarf leicht möglich.

 

Weiter entfernte Umgebung wirkt langsamer auf dich. Der Einfluss einer Landschaftsform, eines großen Bauwerks oder einer industriellen Anlage aus

z. B. 2 km Entfernung wird oft nicht beachtet. Im Alltag ist die Auswirkung auf dich und dein Zuhause trotzdem gegeben.

 

Die Einteilung der Umgebungen kann in 7 Bereiche von nah bis fern eingeteilt werden.


     

2.6 Die 8 Lebenssituationen und die Trigramme


2.6.1 Acht Lebenssituationen - 8 Lebensbereiche

Ein einfaches System aus 9 Quadraten hilft Dir, die unterschiedlichen Lebensbereich zuzuordnen. Außen sind die 8 wichtigsten Bereiche in unserem Leben. Das 9. Quadrat ist im Zentrum.


Feng Shui - 8 Lebensbereiche oder acht Lebenssituationen - klassische Zuordnung im Feng Shui

Die Blickrichtung deines Hauses ist da wo du eine große Türe hast, einen freien Platz davor und gutes Qi herein bekommst. Dabei ist auch die Landschaft ums Haus zu beachten – die Formation der vier Tiere und die Anordnung der Räume innen.

 

Die Blickrichtung ist oft nicht da wo der Eingang ins Haus ist!

Richte das Quadrat über deinem Hausgrundriss mit dem Lebensbereich Kommando zur Rückseite/Sitzposition (vis a vis Blickrichtung) deines Hauses aus.

 

Während verschiedenen Phasen Deines Lebens sind unterschiedlich Bereiche dringlich und wichtig. Gestalte den entsprechenden Lebensbereich z.B. Familie so, dass das kosmische Qi gut fliessen kann. Richte den Bereich ansprechend ein. Platziere Bilder deiner Familie oder Objekte die dich an die Familie erinnern oder einen Text über die Familie so, dass Du an die förderliche Verstärkung des Lebensbereiches deiner Wahl erinnert wirst.

Richte immer wieder in deinem Alltag deinen aktiven Gedankenimpuls auf die positive Aktivierung deiner Familie.


Dadurch baut sich ein förderliches Informationsfeld auf, dass deine Familie unterstützt. Natürlich braucht es zusätzlich auch die entsprechenden Taten zur Unterstützung der Familie. Durch das förderliche Informationsfeld geht aber vieles leichter.


Gibt es Fehlstellen in deinem Hausgrundriss für den entsprechenden Lebensbereich, kannst du als erste Lösung, die Gestaltung und Aktivierung in einem einzelnen Raum vornehmen. Richte dazu das Quadrat an Hand der Eingangstüre in den Raum so aus, dass an der Wandseite der Eingangstüre der Lebensbereich der Karriere mittig liegt. Den Bereich für die Familie - wie im oberen Beispiel - findest Du dann entsprechend des Quadrats der Lebensbereiche.


2.6.2 Trigramme

Trigramme bestehen aus 3 Linien. Die durchgehende Linie ist eine Yang Linie (männlich). Die unterbrochene Linie ist eine Yin Linie (weiblich).

Das Bagua stellt die „8 Häuser“ der Trigramme dar.

Hier das Bagua des „späteren Himmels“ das im angewandten Feng Shui die größte Bedeutung hat:


Bagua - 8 Häuser der Trigramme

Jedem der acht Trigramme wird ein Element zugeordnet, eine familiäre Beziehung, eine Himmelsrichtung, ein kosmisches Phänomen, ein Teil des menschlichen Körpers, eine Krankheit und eine Zahl im Lo Shu.

 

Richte das Bagua wenn du es über deinen Hausgrundriss legst an der Himmelsrichtung aus.

 

Über die Trigramme und Ihren Zuordnungen kann dein Hausgrundriss einiges an Rückschlüsse geben. Ein Fehlbereich eines unregelmäßigen Hausgrundrisses kann z.B. eine Schwächung in einem Körperteil zeigen.

Im Zuge einer Beratung können effektive Abhilfen gemacht werden.

Kontaktiere mich gerne dazu: Kontakt

 

Vorrangige Lebensbereiche in deinem Leben, kannst du unterstützen oder ausbalancieren. Dabei kannst du den entsprechenden Bereich schön gestalten und aktivieren (bewusster, konzentrierter Gedankenimpuls).


2.6.3. Dein persönliches Trigramm und Element

Dein persönliches Trigramm errechnet sich aus deinem Geburtsjahr. Dein Trigramm mit dem zugeordneten Element, hilft dir den Nahbereich für dich harmonisch zu gestalten.

 

Dies ist besonders für deinen Schlafbereich, deinen Arbeitsplatz oder deinen Lieblingsplatz zu Hause wichtig.

 

Um dein persönliches Trigramm zu ermitteln, suche in der Tabelle dein  chinesisches Mondjahr. Der Jahresbeginn des Mondjahres ist in der Tabelle eingetragen. Bist du z.B. am 20.01.1974 geboren, so findest du dein Trigramm mit dem zugehörigen Element in der vorhergehenden Spalte vom Mondjahr 1973 – also Li 9 Feuer für Männer und Chien 6 Metall für Frauen.


Feng Shui chinesisches Neujahr Beginndaten, Jahreselement, Trigrammelement, Tierkreiszeichen - Auszug

An Hand des Trigramms siehst du im Bagua dein persönliches Trigrammelement.

 

Mit den Farben deiner Kleidung kannst du dich unterstützen. Wähle dazu nährende Farben für dein persönliches Element. (siehe nährender Elementezyklus)



3. Wohnen nach Feng Shui

Feng Shui ist für jeden Wohnstil der dir gefällt anwendbar. Gutes Feng Shui ist harmonisch und kommt ohne auffällige Hilfsmittel aus.

 

Durch Beachtung der Feng Shui Regeln, hast du unter anderem Farbvorschläge zur Raumgestaltung, Anregungen für Accessoires und Positionierungsempfehlungen für Möbel gewonnen. Nütze dies in Kombination mit natürlichen Materialien, angenehmen Formen deiner Möbel um Behaglichkeit für dich und deine Familie zu schaffen.

 

Wenn du unaufgeräumte Ecken, Schubladen oder Schränke hast wirkt sich das auf deine Vitalität aus. Bring Ordnung in alle Bereiche deines Zuhauses. Der Dachboden und der Keller sind dafür ein Geheimtipp.

Wie ist das bei Dir?

 

Beginne mit dem Aussortieren und Weggeben der Dinge die du nicht mehr brauchst. Alles was du rumstehen hast und nicht verwendest ist anders wo besser aufgehoben – und du bekommst Raum zum Leben.

 

Damit die Luft mit dem kosmischen Qi auch beständig fließen kann, mache es Dir zur Gewohnheit regelmäßig zu lüften.

 

Öffne dazu deinen Haupteingang (oftmals die Terrassentüre mit gutem Blick in den Garten – Blickrichtung des Hauses) und lasse frische Luft herein. Lass über den Hintereingang (an der Seite der Sitzrichtung deines Hauses) die verbrauchte Luft abfließen. – Querlüften

 

Lüfte mit gedanklich bewusstem Lenken der Luft, von außen hin zu deinem Eingang und durchs Haus: Stelle dir dabei den Weg der Luft von außen kommend durchs Haus fließend vor – so als ob deine gedankliche Vorstellung die Luft und das Qi bewegt. (aktives geistiges Lüften)

 

Durch den hohen Baustandard in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, sind die Fenster relativ dicht und ist für die Sauerstoffversorgung und zum Abtransport der verbrauchten Luft das Lüften wichtig.

 

Die Zwangsbelüftung über kontrollierte Wohnraumlüftungen erfüllt zwar den Abtransport der verbrauchten Luft, jedoch bekommst du darüber keine Luftqualität wie durch aktives geistiges Lüften direkt über den Haupteingang!

 

Der Haupteingang deines Zuhauses hat idealerweise außen einen größeren freien Platz oder auch einen kleinen Teich. Innen nach dem Eingang sollte ebenfalls ein freier Bereich sein. Dadurch kann das positive Qi in deine Räumlichkeiten kommen und sich von hier aus verteilen.

 

Das Zentrum kannst du am Grundriss gut erkennen. Hier ist ein freier Bereich ebenfalls vorteilhaft. In jedem Fall solltest du hier für Sauberkeit und gute Ordnung sorgen. Das Zentrum steht mit allen anderen Bereichen in Verbindung.

 

Die vordere Hälfte deines Hauses hat Yang- Qualität. Hier ist mehr Bewegung und Aktivität begünstigt. Die Nutzung durch Wohnzimmer, zum Essen, für die Küche und je nach Temperament von Kindern auch zum Spielen ist hier gut passend.

 

Die hintere Hälfte des Hauses hat Yin- Qualität. Wenn du hier die Schlafräume hast unterstützt dich das um zur Ruhe zu kommen.

 

Unsere modernen Lebensformen haben viele Gewohnheiten selbstverständlich werden lassen. Wireless Lan zur Nutzung von PC, Bluetooth für viele Gerätschaften und das Mobilfunktelefon in der Hosentasche.

Mache dir bewusst, dass eine hohe Informationsdichte in so einem Umfeld herrscht. Die Auswirkung auf einen lebenden Organismus ist vielschichtig. Achte einmal darauf wie das auf dich wirkt! Kannst du durch diese zusätzlichen Informationen leicht zur Ruhe kommen?

 

Meine klare Empfehlung zumindest für den Schlafraum – raus mit möglichst aller Elektronik. Dein Handy schläft auch im Wohnzimmer gut – am besten noch im Flugmodus!



4. Tipps für Feng Shui

4.1 Feng Shui im Schlafzimmer

Da vermutlich auch du mehrere Stunden täglich im Schlafzimmer verbringst, lohnt es sich hier die Basis für nächtliche Erholung zu legen!

 

3 Feng Shui Tipps fürs Schlafzimmer:

1.   Vermeide das Liegen in der Tür-Fensterlinie. - Abhilfe: wenn möglich umstellen. Alternativ hilf dir mit Vorhängen oder einem Paravent um die direkte Linie zu unterbrechen.

2.   Keine scharfen Kanten oder große Ecken die aufs Bett zeigen. Keine Deckenbalken oder Schränke über dem Kopf. - Abhilfe: Kanten oder Deckenbalken mit Stoff drapieren. Schränke abmontieren.

3.   Keine Spiegel vis a vis vom Bett. - Abhilfe: Spiegel abnehmen oder mit Seidentuch abdecken.

 

Mit diesen Voraussetzungen (auch den weiterführenden 10 Feng Shui Tipps fürs Schlafzimmer) hast du schon viel für dich gesorgt.

 

An Hand deines persönlichen Trigramms und dem zugeordneten Element und dem Element der Himmelsrichtung deines Schlafzimmers, kannst du kontrollieren ob du in einem förderlichen Zyklus bist. (Du erinnerst dich an die 5 Elemente?)

Damit du in dem Bereich genährt bist, kannst du mit den Farben deines Bettzeuges und deiner Nachtwäsche gut abstimmen. Entweder durch Addition deines Elementes oder durch die Mutter – das vorhergehende Element im förderlichen Zyklus - die stärker tiefergehend nährt.


Lies gerne mehr über Feng Shui fürs Schlafzimmer im separaten Artikel!


4.2 Feng Shui im Wohnzimmer

Kommt auch bei dir im Wohnzimmer die Familie zusammen?

Für gute Harmonie lohnt es sich den Lieblingsplatz jedes Familienmitgliedes auf förderliche Elementenkonstellation zu überprüfen!

 

Auch für das Wohnzimmer kannst du schauen welches Element oder welche Elemente an Hand deines Hausgrundrisses und der Himmelsrichtung zugeordnet werden. Dazu hast du vielleicht schon das Bagua über den Grundriss deines Hauses gelegt.

 

Achte nun darauf wo du deinen Lieblingsplatz im Wohnzimmer hast.

Der Bereich sollte mit deinem persönlichen Trigramm- Element harmonieren. Bist du in einem förderlichen Zyklus vom Element der Himmelsrichtung mit dir?

 

Zusätzlich zum Bagua, dass du über den ganzen Hausgrundriss legst, gibt es die gleiche Struktur auch im Kleinen für einen Raum. Du hast auch für diesen Teilbereich des Hauses alle 9 Bereiche mit den Elementen die auf dich wirken. Wie sieht nun dein Bereich mit diesem zusätzlichen Element aus?

 

Nun beachte die Farben der Raumgestaltung, die Materialien und die Formen im Bereich wo du regelmäßig bist. Welche Elemente wirken dadurch auf dich? (Nutze auch die Liste mit der Elementenzuordnung oben)

 

Diese umfassende Elementbetrachtung kannst du nun nutzen um dein persönliches Trigramm- Element harmonisch zu unterstützen. Gewichte die Elemente aus der Umgebung entsprechend deinem Empfinden. Wenn notwendig finde förderliche Abhilfen für deinen Lieblingsplatz. Vielleicht reicht schon eine farblich passende Decke oder ein Bild mit für dich nährende Farben? 


4.3 Feng Shui im Büro

Beim Büro oder Arbeitszimmer hängt der richtige Platz im Haus davon ab ob du eher Aktivität und Geschäftigkeit oder aber Ruhe und Kreativität benötigst.

Im vorderen Hausbereich (Yang) sind Aktivität, Planung und Geschäftigkeit unterstützt. Im hinteren Hausbereich hast du eher Ruhe, Kreativität und Raum für Lösungsfindung.

 

Ein Büro im Keller hat überwiegend Yinqualität – Vorsicht auf ausreichend Aktivität und vor allem auch auf regelmäßiges aktives Lüften!

 

In jedem Fall schaue auch hier wieder auf die Unterstützung aus der Umgebung durch die Gestaltung eines für dein persönliches Trigramm- Element förderlichen (Elemente-) Umfeldes. Vorsicht mit der Farbe Rot, damit du nicht überaktiviert bist!

 

3 Feng Shui Tipps fürs Büro:

1. Achte auf eine gute Rückendeckung.

2. Vermeide das Sitzen in einer Tür- Fensterlinie

3. Vor deinem Schreibtisch solltest du einen freien Bereich haben.

 

Wenn du keinen freien Platz oder Raum vor deinem Schreibtisch hast, hilft dir vielleicht ein Bild mit freier Fläche oder einem See (wenn das Wasserelement passend ist) an der Wand gegenüber deines Sitzplatzes um Perspektiven in deiner Arbeit zu finden.

 

Beim Schreibtisch kannst du ebenfalls die 8 Lebensbereiche beachten. Dabei kannst du das Quadrat (Rechteck) mit den Lebensbereichen so ausrichten, dass an der Seite an der du sitzt, in der Mitte der Schreibtischkante der Lebensbereich Karriere liegt.

 

Schaue mal auf deine Schreibtischplatte und dann auf die Lebensbereiche. Gibt es da vielleicht einen Handlungsbedarf zum aufräumen? Erkennst du ein längeres Hindernis in deiner Arbeit das sich auf deinem Schreibtisch widerspiegelt?

 

Wenn du es einrichten kannst sind für die Elektroleitungen geschirmte Kabel und geschirmte Dosen optimal. Für deinen PC/Laptop gibt es Erdungsstecker. Bei den Steckdosenleisten empfehle ich Dir geschirmte Ausführung. Nimm alle Kabel die du nicht brauchst weg – stecke alle Geräte die du aktuell nicht verwendest vom PC ab. Wenn du es einrichten kannst empfehle ich dir Lan- Verbindung.



5. Wo kommt Feng Shui her, wer wendet es an?


Feng Shui wurde in China ursprünglich als Unterstützung für die Herrscher angewendet. Es wurden die Einflüsse aus der Umgebung aus der Form und den Gestirnen erforscht, Gesetzmäßigkeiten erkannt und später auch aufgezeichnet.

 

„Feng“ steht für Wind und „Shui“ für Wasser. Diese Elemente sind am schwierigsten zu kontrollieren.

 

Um die Macht der Kaiser zu festigen, wurden die Erkenntnisse der Naturwissenschaft beim Bau von Palästen, von Städten und Anlagen (z.B. Wehranlagen – chinesische Mauer) im Reich angewendet.

 

Erst später wurde dieses Wissen und das Regelwerk im Feng Shui auch für andere Personen als den Herrschern zugänglich.

 

In Asien ist Feng Shui selbstverständlich. Im Geschäftsbereich wird Feng Shui zur Unterstützung des Unternehmenserfolges eingesetzt. Seit mehreren Jahrzehnten wird Feng Shui auch im Westen erfolgreich in Unternehmen und für private Häuser eingesetzt.

 

Im Privatbereich wird in Asien und im Westen, Feng Shui zur Erhaltung der Gesundheit, des Wohlstandes und von Langlebigkeit beschrieben.

Diese 8 Lebensbereiche stellen die meisten Themen im Alltag der Menschen dar:

  • Kommando/Ruhm

  • Heirat/Beziehung

  • Kinder/Reinheit/Freude

  • Mentoren/ Helfer

  • Karriere

  • Wissen/Intellekt

  • Familie

  • Reichtum/Erfolg


Fazit:

Die Anwendung von Feng Shui hilft dir ein harmonisches Zuhause zu gestalten. Damit kannst du dir wichtige Lebensbereiche verbessern und deine Gesundheit und Vitalität unterstützen!

 

Wenn dir dieses Wissen schon bei der Grundstück- oder Wohnungssuche zur Verfügung steht – herzlichen Glückwunsch!

 

Doch der große Nutzen von Feng Shui ist, dass du jederzeit deine Wohnsituation und dein Wohlbefinden, auch mit kleinen Veränderungen, deutlich verbessern kannst.

Ende


Downloads:

Geburtsjahr Element Tierkreiszeichen Trigramm
.pdf
Download PDF • 54KB

10 Feng Shui Tipps fürs Schlafzimmer
.pdf
Download PDF • 312KB

Was macht es für dich aus, dass du dich in deinem Zuhause wohl fühlst? Schreib mir dazu gerne in den Kommentaren!



In einer Kurzanalyse zu dringlichen Aufgabenstellungen für harmonisches Wohnen finde ich gerne die richtige Lösung für dich!

Gerne bin ich für Dich da: zur Kurzanalyse

oder mit meinen anderen Angeboten für Dich


226 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page